Wasserentnahme am Kanal - 20.03.09 Drucken
Geschrieben von: Thomas Denner   
Sonntag, den 22. März 2009 um 12:08 Uhr
Maschinist Denner an der Heckpumpe des TLF 16 - Feuerwehr Halle-DiemitzZum heutigen Ausbildungsdienst besetzten wir unsere Fahrzeuge und fuhren den Kanal in Halle-Neustadt an. Dort angekommen gab unser erfahrenster Maschinist, Klaus-Dieter Denner, sein Vorhaben zum heutigen Dienst bekannt. Für die Wasserentnahme aus dem offenen Gewässer wurde unser LF 8/6 in Stellung gebracht.

 

Von diesem Fahrzeug aus verlegten die Kameraden eine B-Leitung, welche unser TLF 16 mit Wasser versogte. Vom TLF 16 aus wurde der Einsatz eines Behelfsmonitors vorbereitet. Nach Beendigung des Aufbaus, teilte der Ausbildungsverantwortliche unsere Maschinisten an den jeweiligen Fahrzeugen ein. Schwerpunkt der Übung war der Umgang und die Reaktionsfähigkeit an der Heckpumpe unseres TLF 16. Dies bedeutete, dass jeder Maschinist an diesem Fahrzeug zum Einsatz kam. Durch kleinere Übungseinlagen, z.B. der schnelle Umbau von der Einspeisung über Tankeinfüllstutzen bis hin zum Pumpenbetrieb mit Sammelstück, wurde die Reaktion und die Fachkompetenz der Maschinisten getestet. Auch den schnellen Einsatz des Wenderohres bauten Sie während des Pumpenbetriebes mit ein.

Nach etwa anderthalb Stunden Ausbildung wurde der Befehl: „Zum Abmarsch fertig!“ gegeben und der Rückbau begonnen. Wieder im Gerätehaus angekommen, reinigten wir unverzüglich die Gerätschaften, um so die Einsatzbereitschaft wieder herzustellen. Der Kamerad Thomas  Denner stellte die all dienstliche Verpflegung sicher. Am heutigen Abend gab es, aus Topf und Pfanne, Hühnerfrikassee mit Reis, das die Kameraden wieder stärkte.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 25. Mai 2011 um 21:24 Uhr