Feuerwehr-Angstknoten? Nein Danke!!! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Marcus Bohne   
Donnerstag, den 17. Dezember 2009 um 17:48 Uhr

Feuerwehr-Knoten - ArchivbildHAL|Diemitz|11.12.09 Diesen Freitag, stand nicht nur bei unserer Jugendfeuerwehr Knotenkunde auf dem Ausbildungsplan. Denn unsere Jungs bauen derzeit eine Knotentafel, bei der Ihr handwerkliches Geschick und Knotenwissen zum Einsatz kommen.

Bei den aktiven Einsatzkräften ging es nach dem Ordnungsdienst im Gerätehaus, mit der Ausbildung Knotenausbildung los. Zur Einführung gab es eine kurze Powerpoint-Präsentation, des Kameraden Marcus Bohne, in der er auf die verschieden Leinen und Knoten bei der Feuerwehr einging. Danach hieß es Knoten legen, stecken und einbinden von diversen Feuerwehrgeräten um sie zum Beispiel auf ein Dach oder einen Balkon zu ziehen. Natürlich wurde hierbei darauf geachtet, das alles so durchgeführt wurde wie es in der Feuerwehrdienstvorschrift steht. Aber wenn es drauf ankommt wird meistens eh nur ein Knoten gemacht der „Mastwurf" welcher fast in allen Situation helfen kann.

Ach so mit dem Feuerwehr-Angstknoten ist das auch so eine Sache, es ist ein Knoten der bei Übungen und Einsätzen leider oft anzutreffen ist, für den es keinerlei Regeln gibt. Seine Festigkeit ist genauso variabel, wie seine äußere Erscheinungsform.

Er sollte besser durch einen feuerwehrtechnischen Knoten ersetzt werden. !!!!!!

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 25. Mai 2011 um 21:20 Uhr
 
© Freiwillige Feuerwehr Halle-Diemitz 2011