Erneuter Brand im alten Schlachthof PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Thomas Denner   
Sonntag, den 19. Juli 2009 um 20:51 Uhr
Brand im alten Schlachthof - Feuerwehr Halle-DiemitzHAL|FRE|18.07.09 Genau zwei Wochen ist es her, dass wir das letzte mal zu einem Feuer im alten Schlachthof gerufen wurden. Dies dachten sich bestimmt einige Kameraden unserer Wehr am Samstagabend. Doch es sollte nicht dabei bleiben, denn um 18.46 Uhr lösten unsere Funkmeldeempfänger aus.

Als würde man an nichts Schlimmes denken kam die Alarmmeldung „Rauchentwicklung im alten Schlachthof“. Einige Kameraden dachten in diesem Moment sicher: "Nicht schon wieder zum Schlachthof.". Durch verschiedene Gründe konnten dieses mal leider nur sehr wenige Kameraden zu diesem Einsatz erschienen. Trotzdem rückten wir nach wenigen Minuten mit unserem LF 8/6 zur Einsatzstelle aus. Bereits auf Höhe der Berliner Brücke konnte eine "Fahrt auf Sicht" durchgeführt werden. Kurz vor unseren Kräften kam auch die Berufsfeuerwehr Süd an der Einsatzstelle an. Da es wieder mehrere Brandstellen gab, wurde sofort zusammen mit dem Zugführer Südwache entschieden, dass die Brandherde im Gebäude von zwei Seiten anzugreifen sind. An der Vorderseite des Gebäudes baute die Berufsfeuerwehr, mit einem Schnellangriffsverteiler und einem ersten C-Hohlstrahlrohr, einen ersten Löschangriff auf.

An der Rückseite des Gebäudes bezog unser LF 8/6 Stellung und nahm den S- Schlauch der Schnellangriffseinrichtung zum Angriff vor. Unterstützt wurden wir von den Kräften der FF-Reideburg, die kurz nach uns an der Einsatzstelle eintrafen. Somit waren insgesamt zwei Rohre im kombinierten Innen- und Außenangriff im Einsatz. Es brannten diesmal größere Mengen Sperrmüll und Holzreste. Nach einer guten halben Stunde konnte mit den Restlöscharbeiten begonnen werden. Der Einsatz endete nach gemeinsamen Rückbau und dem Tausch der Atemschutzgeräte gegen 20.30 Uhr in unserem Gerätehaus.

Dank an die geleistete Einsatzbereitschaft.

Hier die Fotos...

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 25. Mai 2011 um 21:28 Uhr
 
© Freiwillige Feuerwehr Halle-Diemitz 2011