Swimmingpool mal anders - 05.10.07 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Michael Schiedewitz   
Freitag, den 05. Oktober 2007 um 01:00 Uhr
Befüllen des AuffangbeckensBei der Jugendfeuerwehr ging es diesmal wieder nass her. Als Ausbildungeinheit wurde zum Dienst unter anderem der Aufbau eines Auffangbeckens geübt. Hierzu wurden unter anderem 4 Steckleiterteile, eine Plane und mehrere Bindestricke verwendet.

Neben dem richtigen Zusammenstecken der Steckleiterteile mussten unsere Jungs ihre erlernten Knoten zum befestigen dieser anwenden. Danach wurde eine Plane eingelegt und diese ebenfalls mit einer Arbeitleine an dem Leitergestell fest gemacht.

Des Weiteren wurde die Wasserversorgung von einem Hydranten zum Fahrzeug aufgebaut um so das Auffangbecken mit Wasser zu füllen. Gleichzeitig konnte jeder mal schätzen wieviel Wasser in das Auffangbecken passt. Unsere Jugend war überrascht, dass ca. 1200 Liter in das doch recht einfache Gestell passen.

Zum entleeren des Beckens wurde der Stromerzeuger samt Tauchpumpe in Stellung gebracht, wobei ebenfalls die Jugend gefragt war. Nachdem das Wasser wieder ausgepumpt war, wurde wieder alles ordnungsgemäß verpackt und die Rückfahrt ins Gerätehaus konnte angetreten werden.

Hier die Fotos...

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 16. Oktober 2007 um 22:44 Uhr
 
© Freiwillige Feuerwehr Halle-Diemitz 2011