Schreie am Abend - 27.10.07 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Michael Schiedewitz   
Sonntag, den 28. Oktober 2007 um 13:31 Uhr
Die Büschdorfer des SchreckensAm Samtagabend, 27.10.07, fanden sich die Jugendfeuerwehren Büschdorf, Diemitz, Dölau, Neustadt, Passendorf, Reideburg und Trotha in Kanena am Planetarium ein, um einen spannungsgeladenen Abend zu erleben. Die Kameraden der FF Halle-Büschdorf haben sich in diesem Jahr bereit erklärt eine Nachtwanderung für die Jugendfeuerwehren der Stadt Halle zu organisieren.

Gegen 18.45 wurde die Nachtwanderung durch die stellvertretende Stadtjugendfeuerwehrwartin und den Jugendfeuerwehrwart der FF Halle-Büschdorf eröffnet. Im Anschluss, ca. 19.00 Uhr, starteten aller 10 Minuten bei den richtigen Licht- bzw. Dunkelverhältnissen die ersten Mannschaften.

An 7 Stationen lauerten die Kameraden der Aktiven- und der Jugendfeuerwehr auf Ihre "Opfer". Manche Jugendkameraden waren Kilometerweit zu hören, als Sie sich erschreckten. Unter anderem lauerte eine am Baum hängende Puppe, zahlreiche "Gebüschgespenster" und auch ein Kettensägenmotor ließ das Blut gefrieren.

Ca. 20.20 Uhr erreichten die letzten Mannschaften das Ziel und konnten sich bei heißem Tee und einer leckeren Bratwurst am Lagerfeuer wieder beruhigen. Um 21 Uhr wurde die Veranstaltung beendet und alle Teilnehmer fuhren wieder Ihre Gerätehäuser an.

weitere Infos unter www.jugendfeuerwehr-halle.de
weitere Fotos der JF Halle hier...

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 09. Mai 2011 um 21:38 Uhr
 
© Freiwillige Feuerwehr Halle-Diemitz 2011