Wettkampfsport PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: OF Diemitz   
Freitag, den 29. Juni 2007 um 11:10 Uhr
Beitragsseiten
Wettkampfsport
Seite 2
Alle Seiten

Die Freiwillige Feuerwehr Halle-Diemitz vertritt Halle in Amsterdam

Der Kommandant der Amsterdamer Brandweer, Ir. H. C. Ernst, hatte zum 125jährigen Bestehen der Berufsfeuerwehr Amsterdam, Mitglieder von Berufs-, Werks- und Freiwilligen Feuerwehren aus dem In- und Ausland zu diesem Jubiläum eingeladen.

Mannschaft - AmsterdamDa das seltene Jubiläum der Amsterdamer Brandweer aber ausgerechnet auf den Tag, an dem der 25. Internationale „Vondelpark-Wettlauf“ statt fand fiel, wurde daraus ein internationaler Feuerwehr-Wettlauf. Dieser Wettlauf erstreckt sich über 10 km, wo verschiedene Kategorien zu überwinden sind.

Der damalige Sportverantwortliche, Peter Naundorf, 2. WA/HW, übergab auch unserer Wehr diese Einladung. Unsere 4 Kameraden, Marco Hofmann, Marko Pokel, Silvio Sander und Marcel Müller, konnten sich dafür gleich begeistern und begannen sofort mit dem Training.

Dann begaben sie sich am 15. Januar 1999 auf die lange Fahrt nach Amsterdam. Dort angekommen wurde das Hotel aufgesucht. Der nächste Tag stand zur freien Verfügung, die Stadt wurde besichtigt, eine Krachten-Rundfahrt wurde gemacht. Natürlich stand auch die Besichtigung der Feuerwache „Viktor“ auf dem Plan. Der eigentliche Wettkampftag war der 17. Januar 1999. 14.00 Uhr gingen 259 Läufer an den Start, geplante Einlaufzeit sollte 15.00 Uhr sein. Unsere Kameraden belegten die Plätze 84, 100 und 125, das war in der Gesamtwertung Platz 35 für Halle.

Mannschaft in Aktion



Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 05. Juli 2007 um 14:33 Uhr
 
© Freiwillige Feuerwehr Halle-Diemitz 2011